Data Pioneers Night

19. November 2020 , 20:15 - 23:00

online

Data Pioneers 2020 versucht etwas Neues – das Format ist weniger formal, Folien ohne Text sind die Regel. Die Prämisse für die Redner lautet: „Stellen Sie sich vor, Sie sind in einer Bar, hinten läuft coole Musik und Sie sprechen mit einer Person, die Sie gerade kennen gelernt haben. Sie arbeiten beide mit Daten, und Sie erklären jetzt das coole Projekt, an dem Sie gerade arbeiten. Zum Wohl!“ Die Data Pioneers Night bietet eine regionale Plattform zum Erfahrungsaustausch über den erfolgreichen Einsatz von Data Science, maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz in Industrie und Wirtschaft. Die Data Pioneers Night bietet Einblicke in praxisnahen Anwendungen und zeigt Beispiele für die Verarbeitung von Daten im industriellen Umfeld. Die Vorträge werden in englisch stattfinden.

cyberLAGO und KI-Lab Bodensee sind Partner der Veranstaltung.

Uhrzeit Programmablauf
20:30 Uhr

Jürgen Brauer, Professor @ Hochschule Kempten

How Good are State-of-the-Art Object Detectors (YOLO v4)?

20:50 Uhr

Katrin Krug, Junior Data Scientist @ Ehrenmüller

Automated Order Quantity Planning: Using Sales Forecasting Models for Cost Optimal Purchasing Decisions

21:15 Uhr

Bernard Sonnenschein, Co-Founder & Chief Editor @ Datenbusiness

Learnings from 40 Heads of Data Looking Behind the Scenes

21:35 Uhr

Alisa Krstova, Data Scientist @ Airbus Defence and Space

Transforming Big Data into Linked Data for Satellite Engineering

21:55 Uhr

Joachim Rosskopf

22:20 Uhr

Stephanie Thiemichen

 

22:40 Uhr

Ronald Rigo & Christoph Kollmann

Ronald Rigo: Artist, Entrepreneur, Management Consultant @ Ronald Rigo

Christoph Kollmann: Artist, 3D/Game Designer @ Ronald Rigo

 

23:00 Uhr

Final words: Closing of the conference by the Data Pioneers Team

cyberHR

Das könnte Sie auch interessieren: