Mit generativer KI auf der Überholspur – durch GenAI in Geschäftsprozessen zum Wettbewerbsvorteil

4. Juni 2024 , 15:30 - 16:30

online

Generative KI (GenAI) ist in der Lage, aus vorhandenen Daten neue Inhalte zu generieren. Das eröffnet Unternehmen vielfältige Möglichkeiten, von der personalisierten Kundeninteraktion bis hin zur automatisierten Content-Erstellung. Doch was wird benötigt, um GenAI erfolgreich im Unternehmen einzuführen? Was gilt es bei der Integration von KI in Geschäftsprozessen zu beachten? Und wie kann GenAI bei der Automatisierung von Geschäftsprozessen durch Artefakt Generierung unterstützen?

Nico Zentner, IT-Consultant bei doubleSlash, wird diese und weitere Fragen thematisieren und dabei die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von GenAI aufzeigen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmern probieren anhand eines Beispielprozesses GenAI spielerisch aus und lernen dabei einzuschätzen, ob und wie weit GenAI auch in ihre Prozesse integriert werden kann.

„Mit generativer KI auf der Überholspur – durch GenAI in Geschäftsprozessen zum Wettbewerbsvorteil“ ist eine Veranstaltung von cyberLAGO, sie findet im Rahmen des Projekts KI-Lab Bodensee statt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Experte

Nico Zentner ist IT-Consultant (Young Talent) und KI-Enthusiast aus Leidenschaft. Stets auf der Suche nach neuen Methoden und Technologien, um bestehende und entstehende Prozesse zu optimieren.

Technische Infos

Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten an die jeweils angegebene E-Mail-Adresse zunächst eine automatische Anmeldebestätigung sowie am Tag der Veranstaltung eine Einladung mit einem Zoom-Link zur Veranstaltung. Für die Teilnahme ist ein Computer, Tablet oder Smartphone mit Internetverbindung und Ton (Lautsprecher), Kamera und Mikrofon notwendig. Je nach Endgerät ist der Download einer App notwendig. Zu diesem gelangt man automatisch beim Klick auf den Link in der Einladungsmail.