Projekte in der Ăśbersicht

cyberHR
Schweiz, St. Gallen, HeerbruggSt. Gallen

KlĂĽger parken mit kĂĽnstlicher Intelligenz

Das HxGN Content Program bietet eine umfangreiche Datenbank mit konsistenten, hochauflösenden Luftbildern, Höhendaten, 3D-Modellen und Analysen. TerraLoupe, ein Unternehmen, das sich auf die Identifizierung von Objekten aus Luftbildern spezialisiert hat, ...
Dänemark, Nordseeland, KopenhagenSchweiz, Zürich, Zürich

Effizientere Diagnose von seltenen genetischen Krankheiten mit Hilfe von KI

Netcetera hat zusammen mit seinem Partner gMendel mit der auf künstlicher Intelligenz basierenden Diagnosetest-Lösung unter die letzten Drei der Golden Egg Auszeichnung geschafft. gMendel ist ein dänisches Start-up-Unternehmen, das 2020 gegründet ...
Schweiz, Wallis, Sitten

Dekarbonisierung von (städtischen) Gebäuden mit KI

Die KI-Designsoftware Urbio beschleunigt die Dekarbonisierung von Gebäuden. Urbio führt automatisch eine Vielzahl von Datenquellen zusammen und macht diese nutzbar. Dabei wird auf aktuelle Energiedaten aus diversen öffentlichen und gewerblichen ...
Schweiz, Waadt, Morges

Information ĂĽber Zustand der Felder in der Landwirtschaft

Gamaya gibt Landwirten Informationen ĂĽber den Zustand ihrer Felder und Kulturen. DafĂĽr nutzt das Jungunternehmen hyperspektrale Bildanalyse, KI und maschinelles Lernen. Quelle: Punkt4.info
Schweiz, Waadt, Lausanne

AI SOPHiA entwickelt KI-Plattform, die DNA-Sequenzen von Patienten analysiert

Das Bio-tech Start-up Sophia Genetics​​​​​​​ entwickelte AI SOPHiA, eine KI-Plattform, die DNA-Sequenzen von Patienten analysieren und speichern kann. Mithilfe von KI-Funktionen werden digitale Gesundheitsdaten standardisiert, berechnet und analysiert, um Erkenntnisse aus komplexen ...
Schweiz, Zug, Baar

Digitale Hauswartung mit KI

Das Start-up ImmoTrack bietet eine automatisierte Einsatzplanung bei der Hauswartung an. In einer App ist der Stand der zu erledigenden Arbeiten rund um eine Immobilie in Echtzeit verfolgbar. Durch selbstlernende ...
Schweiz, Zug, Cham

Nestlé nutzt KI, um die Produktqualität verbessern

Der Schweizer Konzern Nestlé nutzt KI, um die Produktqualität zu verbessern: KI-Systeme analysieren Bilder von Produkten und identifizieren Abweichungen von den Standardspezifikationen. Dies ermöglicht es, fehlerhafte Produkte zu identifizieren und ...
Schweiz, Zug, Cham

Nestlé personalisiert die Ernährungsberatung mit KI

Nestlé personalisiert die Ernährungsberatung mit KI Der Lebensmittel- und Getränkekonzern Nestlé hat damit begonnen, KI-Technologien in verschiedenen Bereichen seines Geschäfts einzusetzen. Dies insbesondere, um die Qualität seiner Produkte und den ...
Schweiz, Waadt, Chavannes

KI-basierte Analyse von Satelliten- und Drohnenbildern

Picterra ist auf die KI-basierte Analyse von Satelliten- und Drohnenbildern spezialisiert. Nutzer können maschinell lernende Detektoren trainieren. Codierungskenntnisse werden dafür nicht benötigt. Quelle: Punkt4.info
Schweiz, ZĂĽrich, Herrliberg

Banken nutzen Software von Dydon AI

Taxo Tool von Dydon AI unterstützt Finanzinstitute und grosse Unternehmen dabei, die neue Taxonomieverordnung für nachhaltiges Wirtschaften einzuhalten und die europäischen Klimaziele zu erfüllen. Ziel ist es, das hochkomplexe Regelwerk ...